NIKOHAUSWiki - Ferrofix DECKE
X

Ferrofix-DECKE



Qualität dank Rastersystem und Betonverbund

Inhalt



1 Bedeutung von Abstandhaltern im Beton


Auf die vorbereiteten Schalungen werden die Armierungseisen vorteilhaft mit geeigneten Distanzhaltern an die vorgeschriebene Stelle gebracht.
ferrofix Decke ist der passende eisen- und betongerechte Abstandhalter, um die ingenieurtechnischen Anforderungen sicher zu erfüllen.

3 Sicherer Betonverbund


Ein Drittel der Profiloberfläche ist ausgestanzt. Das waagrechte Längsloch misst 27 x 45 mm und die Aussparungen an den beiden Seiten wechseln im 25 mm Abstand. Deshalb wird ferrofix Decke vollumfänglich mit der grobkörnigen Betonmasse umschlossen. Die Testergebnisse des TFB-Prüfinstitutes vom 19.3.01 bestätigen die Feststellungen aus der Praxis.




3 Anwendung



3.1. Einfach und schnell
Das Rastersystem im 2,5 cm Abstand stellt das einfache und zugleich rasche Verlegen der Bewehrungseisen mit gleichmässiger Flächenverteilung sicher. Wegen des seitlichen Haltes müssen die in die Profilkerben gelegten Eisenstäbe nicht angebunden werden. Die Fixierung mit Binddrähten erfolgt erst mit dem Verteilen der zweiten Eisenlage. Dadurch werden spürbar Zeit und Kosten eingespart.

3.2. Stabil und sicher

Die 2,50 m langen ferrofix Profilstäbe werden im Abstand von >1 m auf der Schalung ausgelegt. Die solide Profilform macht ferrofix decke trotz den grossen Ausstanzungen zu sehr stabilen und standfesten Abstandhaltern. Dadurch kann der geforderte Abstand zur Schalung von 20–50 mm gleich bleibend eingehalten werden.
Diese Vorzüge werden besonders bei den grösseren Überdeckungshöhen sehr geschätzt. Die punktuelle Belastung von ferrofix decke mit schwerer Bewehrung (um 80 kg) ist ebenso sicher gestellt wie das Begehen durch die Bauarbeiter.

Quelle: http://www.profilsager.ch



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: KarlheinzKastl
Forum Statistiken
Das Forum hat 20 Themen und 21 Beiträge.