NIKOHAUSWiki - Multipor-Daemmplatte
X

Multipor

Inhalt



Produktbezeichnung


Ytong Multipor Mineraldämmplatte


Multipor Dämmplatte


Allgemeines


Multipor Mineraldämmplatten sind besonders für die Innendämmung von Außenfassaden geeignet: Sie erfüllen die Anforderungen der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV) und kommen ohne den Einsatz einer aufwändigen und fehleranfälligen Dampfsperre aus. Auf diese Weise vermeiden Sie Wärme- und Energieverluste und sparen obendrauf Heizkosten.

Vorteile


Vorteile der Innendämmung mit Dämmplatten von Multipor

- Keine Dampfsperre notwendig
- Diffusionsoffen, somit atmungsaktiv
- Erzeugt ein behagliches Raumklima
- Vermeidung von Feuchteschäden und Schimmelbildung
- Kapillaraktiv
- Langzeiterfahrung
- Hoch wärmedämmend
- Rein Mineralisch
- Keine Fasern

Zulassung


AbZ- Allgemeine bauausichtliche Zulassung Z-23.11-1501,
ETA- Europäisch Technische Zulassung ETA-05/0093

Produktbeschreifungen


massiv – mineralisch – monolithisch, Wärmedämmstoff aus Calciumsilikat-
Hydraten, Kalk, Sand, Zement, Wasser, Porenbildner (Porosität > 95 Vol.%)

Anwendungsbereiche nach DIN 4108-10


- Innendämmung von Wänden (WI, WTR)
- Ober- und unterseitige Deckendämmsysteme: Tiefgaragen, Keller, Durchfahrten (DI, DEO)
- Wärmedämmung für Steil- und Flachdächer (DAD, DAA dh, DAA ds, DZ)
- Wärmedämm-Verbundsystem über Systempartner (WAP)
- Dämmung von zweischaligen Wänden, Kerndämmung (WZ)

 Innendämmung von Wänden 


 Gefälledämmung auf einem Flachdach   


Abmessungen


600 x 390 mm
d = 50/60/80/100/120/140/160/180/200 bis 300 mm
Sonderformate auf Anfrage
Maßhaltigkeit ± 2 mm

Rohdichte


90 kg/m³ , λ = 0,042 W/(mK)
110 kg/m³ , λ = 0,045 W/(mK)
115 kg/m³ , λ = 0,047 W/(mK)

Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit


λ = 0,042 W/(mK) ; ( WI,WTR,DI )
λ = 0,045 W/(mK) ; ( DAA dh,DAD,WAP,WZ,DEO,DZ )
λ = 0,047 W/(mK) ; ( DAA ds )

Spezifische Wärmekapazität


1,3 kJ/(kgK)

Wasserdampfdiffusionswiderstand μ


diffusionsoffen
μ = 2 , λ = 0,042 W/(mK)
μ = 3, λ = 0,045 / 0,047 W/(mK)

Brandschutz


nicht brennbar – Baustoffklasse A1 – DIN EN 13501-1

Druckfestigkeit


≥ 200 kPa, λ = 0,042 W/(mK)
≥ 300 kPa, λ = 0,045 W/(mK)
≥ 350 kPa, λ = 0,047 W/(mK) ; (DAA ds)

Verformung


≤ 1mm bei 1000 N Punktlast , baupraktisch Stauchungsfrei

Sorptionsfeuchte


≤ 6 Masse-% (bei 23 °C und 80 % rel. Luftfeuchte)

Sonstige Eigenschaften


- Institut Bauen und Umwelt e. V. (IBU e.V.): EPD-XEL-2009212-D
„ umweltverträgliches Bauprodukt“
- Naturplus Qualitätszeichen: 0404-0812-0881
- baubiologisch und mikrobiologisch unbedenklich, Hemmwirkung gegen Pilze und

Quellen


www.Ytong-Sika.de



Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: KarlheinzKastl
Forum Statistiken
Das Forum hat 20 Themen und 21 Beiträge.